saluz.com

 

 

 
 
Wo immer wir sind, was immer wir tun, hier informieren wir Sie:
saluz.com

Aufwärts mit Wetzikon (AMW)

Hier finden Sie Anregungen, Lob und Kritik und manchmal auch ganz neue Ideen, immer Wetzikon betreffend und getragen
von der Vision, dass es stetig Aufwärts mit Wetzikon gehen soll.

 

AMW V2

Bündner Qualitätslabel

Es sind zugegebenermassen nicht immer schlechte Nachrichten, wenn man vernimmt, dass ein Wetziker Mitarbeiter aus dem städtischen Dienst ausscheidet. Jetzt erhalten wir aber Kunde von einem Fall, der mit der häufig gebrauchten Redewendung vom lachenden und weinenden Auge kommentiert werden könnte. Nach 29 Dienstjahren hat der Wetziker Polizeibeamte Harry Caprez das Pensionsalter erreicht und den Sheriff-Stern abgelegt. Man gönnt dem freundlichen Mann den verdienten Ruhestand, weiss aber auch, dass er eine grosse Lücke hinterlässt. Harry Caprez ist ein Sympathieträger, geschätzt von der Bevölkerung, respektiert von der „Kundschaft“ und allzeit zuverlässig und korrekt. Dafür wollen wir ihm, wenn das auch nur eine kleine symbolische Geste ist, an dieser Stelle ebenfalls ein grosses Dankeschön aussprechen. Von Harry Caprez sind Massstäbe gesetzt worden, die auch weiterhin gelten sollten. Dass ein Bündner Name ein Qualitätslabel ist, hat Harry Caprez in seiner langen Dienstzeit eindrücklich bewiesen. Uns freut das aus leicht verständlichen Gründen ganz speziell. Romanisch möchte Harry Caprez nun lernen. Er kann mit dem Lesen dieses Satzes beginnen: La vschinauncha da Wetzikon al giavüscha bger plaschair e bgera cuntantezza e l’ingrazcha cordielmaing per sia preziusa lavur prasteda.

Verloren und gefunden

Offenbar hat jemand im Wetziker Wald eine Fotokamera gefunden und dies entlang der Waldwege mit überall angeschlagenen Handzetteln bekannt gemacht. Der Verlierer kann sich bei einer Natel-Nummer melden, die Kamera identifizieren und anschliessend abholen. Ich finde dies aus zwei Gründen erwähnenswert. Einerseits freut es mich, dass sich ein ehrlicher Finder so grosse Mühe macht, damit der Fund wieder in die richtigen Hände gelangt, und andrerseits möchte ich hier gerne eine Empfehlung abgeben. Achten Sie darauf, dass sich auf jedem Speichermedium immer ein mit „Eigentümer“ bezeichneter Ordner befindet. Dieser Ordner soll je eine Datei im „pdf“- und im „jpg“-Format mit Ihrer Adresse enthalten. So kann ein Finder leicht feststellen, wem eine Kamera, ein Player oder ein anderes Gerät gehört. Diese Vorsichtsmassnahme macht nicht viel Arbeit, kann sich aber im Verlustfall lohnen. Ich hoffe trotzdem, dass Ihnen nie etwas abhanden kommt.

Bushof-Ambivalenz

Wie man dem Zürcher Oberländer entnehmen kann, soll der Wetziker Bushof nur noch einen Bruchteil der ursprünglich veranschlagten Summe kosten. Statt 37 Millionen werden angeblich noch knapp 9 Millionen Franken erforderlich sein. Wenn das stimmt und die übrigen Berechnungen zutreffen, wird sich der von der Gemeinde zu tragende Aufwand von den ursprünglich genannten ca. 20 Millionen auf knapp 4 Millionen reduzieren. Bei mir löst die Nachricht ambivalente Gefühle aus. Die Freude über die Ablehnung der ersten, absolut irrwitzig gewesenen Vorlage ist jetzt noch grösser, denn die Klugheit der Stimmberechtigten hat einen gigantischen Schaden verhindert. Allerdings kommt auch der Ärger wieder hoch. Wenn ich daran denke, wie uns die lokalpolitische Cervelat-Prominenz zum Schaden der Gemeinde skrupellos in die Irre führen wollte, empfinde ich Zorn und Verachtung. Deshalb ist für mich klar, dass man die Missetäter(innen) bei den nächsten Erneuerungswahlen nicht wieder und auch nicht erstmals in den Stadtrat wählen darf. Wer anderer Meinung ist, kann sich in die seinerzeitigen Abstimmungsunterlagen vertiefen. Anhand der damaligen Aussagen lässt sich nämlich leicht feststellen, wer ab der nächsten Amtsperiode dem Stadtrat definitiv nicht angehören sollte.


Kontakt

www.saluz.com

c/o Katharina + Peter-Jürg Saluz-Gsell

Frohbergstrasse 80a

CH-8620 Wetzikon ZH

E-Mail: info@saluz.com