saluz.com

 

 

 
 
Wo immer wir sind, was immer wir tun, hier informieren wir Sie:
saluz.com

Antworten statt fordern

Ich mache mir nichts vor. Die aus der Erderwärmung resultierenden Folgen sind in zunehmendem Masse gravierend und erfordern deshalb ein schnelles Umdenken auf allen Ebenen unseres Daseins. Zu wenig wurde bisher getan, zu wenig konkret sind die Ideen, um die fatale Entwicklung zu stoppen oder auch nur zu verlangsamen. Es fehlt an Entschlossenheit und Bereitschaft zu echter Veränderung. Die Aktionen und sogar der zivile Ungehorsam der jungen Klimakämpfenden müssten da eigentlich zuversichtlich stimmen. Endlich tut sich etwas…! Doch die Art und Weise, wie die in Sicherheit und Wohlstand aufgewachsene Jugend ihren Kampf zelebriert, bewirkt gemischte Gefühle. Neben der Überzeugung, dass etwas passieren muss, macht sich ein schwer beschreibbares Unbehagen bemerkbar. Laut und militant wird gefordert und kritisiert und die für den Klimanotstand Verantwortlichen und Mitschuldigen werden schonungslos an den Pranger gestellt. Der Fokus ist sicher nicht falsch, aber zu konzentriert, zu kompromisslos einspurig und einseitig ausgerichtet. Unklar, ob an sämtliche Konsequenzen gedacht und die grossen Zusammenhänge genügend berücksichtigt wurden. Man fragt sich, zu welchen Eingeständnissen und Opfern denn die Kämpfenden selber bereit sind. Verzichten sie aufs Autofahren? Verzichten sie auf Fernreisen? Sind sie bereit, ein Leben in Bescheidenheit und ohne bislang selbstverständliche Annehmlichkeiten zu führen? Die Antworten interessieren und wären wichtig.

 

Megaphon


Kontakt

www.saluz.com

c/o Katharina + Peter-Jürg Saluz-Gsell

Frohbergstrasse 80a

CH-8620 Wetzikon ZH

E-Mail: info@saluz.com