saluz.com

 

 

 
 
Wo immer wir sind, was immer wir tun, hier informieren wir Sie:
saluz.com

Wir Babyboomer

Welch abstruse Idee, Klimaerwärmung und Umweltzerstörung als Hinterlassenschaft einer bestimmten Generation zu bezeichnen. Das erinnert an Rufmord. Als hätten wir Babyboomer allein durch den Zeitpunkt unserer Geburt Schuld auf uns geladen, stehen wir plötzlich als Hauptverantwortliche für den drohenden Klimawandel im Fokus einer rigoros urteilenden Öffentlichkeit. Man wirft uns vor, zum Schaden nachfolgender Generationen Misswirtschaft betrieben zu haben, sodass das Leben auf unserm Planeten jetzt gefährdet ist. Mit Unbedachtheit und Konsumwut hätten wir die Klimaerwärmung und somit den Kollaps der Welt vorangetrieben. Übersehen wird allerdings, dass der Grundstein zu einer solchen Entwicklung lange vor unserer Geburt gelegt war. So, wie der heutigen Jugend selbstverständlich alle erdenklichen Möglichkeiten und Bequemlichkeiten zur Verfügung stehen, machte man auch uns von klein auf ungefragt zu Nutzniessern eines Lebensstandards, der gemeinhin als normal galt. Wir wuchsen in ein Leben hinein, das vorgegeben war und das sich seither unmerklich aber kontinuierlich verändert hat. Ist es unsere Schuld, dass das Klimaproblem damals noch kein Thema war? Hätten wir uns auflehnen sollen gegen das, was man für modern und zeitgemäss hielt? Hatten wir überhaupt die Wahl? Schuldzuweisungen sind schnell gemacht. Lösungen bringen sie allemal nicht. Mit dem Benennen von Schuldigen verschafft man sich nur trügerische Erleichterung. Eine wichtige Erkenntnis scheint vielen Mühe zu bereiten. Nämlich, dass wir alle gleichermassen Verursacher, Verantwortliche und Leidtragende sind. Schuldzuweisungen sind ungeeignet, um Mitkämpfer zu mobilisieren. Wenn wir aber nicht am selben Strick ziehen, verlieren wir gemeinsam.


Kontakt

www.saluz.com

c/o Katharina + Peter-Jürg Saluz-Gsell

Frohbergstrasse 80a

CH-8620 Wetzikon ZH

E-Mail: info@saluz.com